Facebook
Twitter
Youtube
Instagram
TikTok

Aktuelle News

Ärzte gegen Tierversuche auf der didacta – Europas größter Bildungsmesse

Autor: Stephanie Elsner

Pressemitteilung

07. - 11. Juni 2022 in Köln

Vom 07. – 11. Juni ist der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) erneut mit einem Stand auf der didacta in Köln vertreten, der größten europäischen Fachmesse rund um das Thema Schule, Bildung und Weiterbildung. ÄgT möchte sein Bildungsprojekt www.tierschutz-in-der-schule.de bekannter machen, das speziell zu Tierversuchen und tierversuchsfreier Forschung Unterrichtsmaterial für verschiedene Altersstufen zum kostenlosen Download sowie Unterricht durch spezielle Tierschutzlehrer vor Ort anbietet. Didacta-Besucher finden den Stand in Halle 7.1, Gang B, Stand Nummer 127.

ÄgT erachtet es als äußerst wichtig, dass Schüler und Lehrer über moderne Forschung ohne Tierversuche informiert werden, zumal der Komplex in Lehrplänen fehlt. Tierversuche sind aus ethischen und wissenschaftlichen Gründen umstritten, weltweit boomen tierversuchsfreie Forschungsmethoden und erste Länder – wie die USA, Schweden und die Niederlande – streben bereits einen Paradigmenwechsel im Bereich Tierversuche an. „Es gibt viele Gründe, warum das Thema ‚Tierversuche und tierversuchsfreie Forschung‘ einen festen Platz in Bildungseinrichtungen haben sollte – ein ganz wesentlicher ist das Vermitteln und das Festigen unserer Werte: Verantwortung, Respekt, Mitgefühl und Empathie gegenüber allen Lebewesen. Tierversuche werden kaum thematisiert und wenn, dann eher einseitig. Dabei gehen Tierversuche uns alle an! Es ist wichtig, darüber informiert zu sein, um sich eine eigene Meinung bilden zu können. Wir möchten mit unserem Bildungsprojekt Schüler und Lehrer für dieses Thema sensibilisieren,“ so Nicole Spitzer, Koordinatorin des Schulprojekts von Ärzte gegen Tierversuche.

Das ÄgT-Bildungsprojekt „Tierschutz in der Schule – Thema Tierversuche“ richtet sich an engagierte Lehrer und Schüler verschiedener Altersstufen. 2017 wurde www.tierschutz-in-der-schule.de mit dem Schwerpunkt „Tierversuche und moderne, tierversuchsfreie Forschung“ ins Leben gerufen – insbesondere für Lehrer und Schüler der Sekundarstufen I+II. Die Webseite bietet wichtige Hintergrundinfos, Videos, ein Quiz und Arbeitsmaterial altersgerecht aufgearbeitet zum kostenlosen Download sowie Unterricht durch spezielle Tierschutzlehrerinnen vor Ort an. Auch Online-Vorträge mit anschließender Diskussionsrunde sind möglich.

„Bei unserem ersten Stand auf der didacta 2019 wurden wir seitens der Besucher bestärkt, dass das Thema immens wichtig ist und langfristig einen festen Platz im Schulunterricht braucht“, so Nicole Spitzer, „Durch Gespräche mit Lehrern angeregt, haben wir anschließend z. B. ein Bilderbuch für Grundschüler kreiert und erkannt, dass wir neben ehrenamtlichen Tierschutzlehrern mindestens eine angestellte Mitarbeiterin etablieren sollten.“ Dank finanzieller Unterstützung einer Stiftung konnte der Verein dieses Jahr schließlich eine Tierschutzlehrerin in Teilzeit einstellen.

Weitere Informationen

ÄgT-Standort didacta 2022: 
Halle 7.1, Gang B, Stand Nummer 127
Messegelände der Köln Messe Deutz GmbH, Messeplatz 1, 50679 Köln (Eingang Nord)

Vor-Ort-Ansprechpartnerinnen:
Nicole Spitzer, Mitarbeiterin bei ÄgT und Koordinatorin des Bildungsprojekts
Maribel Rico, Tierschutzlehrerin, freie Dozentin und Mitarbeiterin im ÄgT-Bildungsprojekt

Projektseite: www.tierschutz-in-der-schule.de

Veranstalter-Webseite: www.didacta-koeln.de

Kontakt: kontakt@tierschutz-in-der-schule.de

Drucken