facebook
twitter
youtube
instagram

Warum wir gegen Tierversuche sind

Dr. med. Rosmarie Lautenbacher

Fachärztin für Anästhesie und Notfallmedizin sowie Psychoanalytikerin aus Augsburg

Mein Engagement gegen Tierversuche nährt sich aus meiner Achtung und Liebe zur Schöpfung und aus der Gewissheit, dass wir Menschen in der besonderen Verantwortung stehen, diese zu schützen und zu bewahren. Es steht dem Menschen nicht zu, für seine Zwecke Mitgeschöpfe auszubeuten, zu quälen oder zu töten.

Aus wissenschaftlichen Gründen lehne ich Tierversuche ab, da Erkenntnisse, die im Tierversuch gewonnen werden, nicht auf den Menschen übertragbar sind. Menschliche Erkrankungen können nicht modellhaft an Tieren abgebildet werden. Und so wundert es nicht, dass 95 % der im Tierversuch für sicher und wirksam befundenen Medikamente in der klinischen Prüfung versagen. Die tierversuchsbasierte Wissenschaft schadet somit Tieren und Menschen.

Tierversuche müssen verboten werden. Die Weiterentwicklung tierversuchsfreier Forschungsmethoden muss gefördert werden. Um dies zu erreichen, werden große Anstrengungen in Recherche, Information der Bevölkerung und Erzeugung von Druck gegen die Politik notwendig sein.

Bei dieser Aufgabe mitzuwirken, ist mir ein großes Anliegen.


<< Zurück zur Übersichtsseite "Warum ich gegen Tierversuche bin"

Drucken