facebook
twitter
youtube

Unsere AGs

AG Saarland

Anfang 2013 hat sich die AG Saarland Ärzte gegen Tierversuche gegründet und organisiert seitdem schwerpunktmäßig Protestaktionen im Saarland und am Flughafen Frankfurt/Main gegen Airlines, die Tiere aus ihren Heimatländern in Versuchslabore in aller Welt fliegen.

Einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir in der Abschaffung bzw. Reduzierung der Tierversuche im Saarland. Dazu gibt es immer wieder Infostände, sowohl an der Universität selbst - dort werden fast alle Versuche im Saarland durchgeführt -, als auch in Fußgängerzonen. Die Medien im Saarland sind dem Thema gegenüber recht aufgeschlossen, gelegentliche Presseartikel greifen die Problematik immer wieder auf. Sogar einen Fernsehbeitrag zur besten Sendezeit konnten wir arrangieren - und damit die oft unbekannte Tragödie von fast 26.000 Tieropfern pro Jahr in die saarländische Öffentlichkeit tragen.

Aktuell gibt es Gespräche mit der Universitätsleitung bzw. den zuständigen Professoren mit dem Ziel, die Versuche deutlich zu reduzieren bzw. langfristig ganz abzuschaffen.

Überregional engagiert sich die AG im Rahmen von Großdemonstrationen gegen Tierversuche bzw. bei Veranstaltungen, in deren Zielsetzung die Thematik Tierversuche einen Platz findet.

Kontakt: ag-saarland@aerzte-gegen-tierversuche.de  


Aktion gegen Air France am 28. April 2013 am Flughafen Frankfurt.  

 
Aktion gegen Air France am 23. Februar 2013 am Flughafen Frankfurt.
Aktionsbericht >>


Infostand am 3. Mai 2013 an der Uni in Homburg.

Drucken