Sprache auswählen

To Homepage

ITzAT2024 

Bundesweiter Aktionstag: Samstag, 20.04.2024

Zum Internationalen Tag zur Abschaffung der Tierversuche rufen wir wieder dazu auf, auf die Straße zu gehen und mit kreativen Aktionen auf das Leid der Tiere in den Laboren aufmerksam zu machen und für eine tierversuchsfreie Medizin und Forschung einzutreten.

Wir fordern von der Politik, öffentliche Gelder nicht länger in eine ethisch inakzeptable und medizinisch unsinnige Forschung zu stecken. Stattdessen muss die tierversuchsfreie Forschung mit menschlichen Zellkulturen, Mini-Organen, Multi-Organ-Chips und Bevölkerungsstudien ausgebaut werden - kurz: ein Paradigmenwechsel geschaffen werden zu einer modernen, tierversuchsfreien Medizin und Wissenschaft des 21. Jahrhunderts.

Bitte organisiert in eurer Stadt Aktionen, z.B. einen Infostand oder eine Mahnwache (wie Silent Line) oder schließt euch bei bereits geplanten Aktionen an!

Aktionsübersicht

Hier werden alle Aktionen, die uns gemeldet werden, veröffentlicht. Wenn ihr mitmachen möchtet, schickt bitte  Details (Was, Ort, Datum, Uhrzeit, Veranstalter, ggf. Facebook-Veranstaltung) an info@aerzte-gegen-tierversuche.de

Augsburg
Infostand mit Silent Line
Sa., 20.04.2024, Stand 10 - 16 Uhr, Silent Line 12 - 14 Uhr
Infos folgen
AG Augsburg

Berlin
Infos folgen
AG Berlin

Bremen
Infostand bei Tierleid-Freies-Bremen
Sa., 27.04.2024
AG Bremen
Veranstalter: Bremer Tierschutzverein

Düsseldorf
Mahnwache vor dem Tierversuchslabor der Heinrich-Heine-Universität (HHU)
„Lasst die Hunde frei!“ - Schluss mit Tierversuchen an der Uni Düsseldorf
So., 21.04.2024, 14 - 16 Uhr
vor dem Tierversuchslabor der Uni Düsseldorf, Universitätsstr. 1, Geb. 22.22
AG Düsseldorf in Gemeinschaftsaktion

Göttingen
Sa., 20.04.2024 Infostand in Göttingen 
So., 21.04.2024 Infostand in Kassel auf dem Umwelt- und Kulturfest „Tag der Erde“ 
Mi., 24.04.2024 Bühnenprogramm zum Thema Tierversuche in der Kulturbühne Göttingen 
Infos folgen; Veranstalter jeweils:
AG Göttingen 

Hamburg
Sa., 20.04.2024
Infos folgen
AG Hamburg

Hannover
Sa., 20.04.2024
Infos folgen
AG Hannover

Köln
Aktion – Infos folgen
Sa., 20.04.2024, 13 - 17 Uhr, Fotoaktion um 15 Uhr
AG Köln

Münster
Infostand mit Mahnwache, Musik und Reden
Sa., 20.04.2024, 11 - 13 Uhr
Infos folgen
AG Münster

Aktionstag zur Abschaffung aller Tierversuche

Gedenk- und Aktionstag

In der Woche um den 24. April wird weltweit auf das Leid der Tiere in den Labors aufmerksam gemacht. Der Gedenk- und Aktionstag wurde 1979 in Großbritannien ins Leben gerufen und geht auf den Geburtstag von Lord Hugh Dowding zurück, der sich im Britischen Oberhaus für den Tierschutz einsetzte.