facebook
twitter
youtube
instagram

Stellungnahmen

Stellungnahme zu Autismus-Forschung an Nachtigallen

Der Antrag einer Biologin, freilebende Nachtigallen zum Zwecke der neurologischen Forschung zu fangen, vorgeblich um Autismus zu erforschen, wurde von der Berliner Umweltbehörde abgelehnt. Ärzte gegen Tierversuche lehnt das Versuchsvorhaben aus ethischen und wissenschaftlichen Gründen ab und unterstützt die Ablehnung des Genehmigungsantrags ausdrücklich.

Weiterlesen

Stellungnahme Fetales Kälberserum

Fetales Kälberserum (FKS) wird als Nährlösung für Zellen genutzt. Die Gewinnung des Serums geht jedoch mit großem Tierleid einher, da es aus dem Blut ungeborener Kälber gewonnen wird, indem ihnen mit einer Nadel direkt ins Herz gestochen wird. Es wird so lange Blut abgesaugt bis es blutleer ist und das Kalb stirbt. Doch es gibt Nährmedien ohne fetales Kälberserum.  

Weiterlesen

Botox-Tierzahlen

Neueste Berechnungen der Ärzte gegen Tierversuche belegen: Mindestens 350.000 Mäuse leiden für das Nervengift Botulinumtoxin allein in Europa!

Weiterlesen