facebook
twitter
youtube
instagram

Pressearchiv 2012 - 18.04.2012 Ausstellung über Tierversuche im Tierheim Bochum

18.04.2012

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche


Ausstellung über Tierversuche im Tierheim Bochum


Am 24. April ist der Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche. An diesem Gedenk- und Aktionstag wird weltweit auf das Leid der Tiere in den Labors aufmerksam gemacht. Der Tierschutzverein Bochum zeigt aus diesem Anlass vom 20. bis 30.04.2012 im Tierheim eine Ausstellung über die Problematik der Tierexperimente.

Was ist ein Tierversuch? Schützt das Tierschutzgesetz die Tiere? Warum werden Tierversuche gemacht? Sind Tierversuche der Grund für medizinischen Fortschritt? Geht es auch ohne Tierversuche? Der Tierschutzverein Bochum hat die Ausstellung des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche ins Tierheim geholt, um Besucherinnen und Besuchern sachlich fundierte Antworten auf diese Fragen zu geben.

»Viele Menschen glauben, Tierversuche seien notwendig, um menschliche Krankheiten zu behandeln. Doch tatsächlich sind Tierversuche nicht nur nicht nötig, sondern sogar irreführend. Sie halten den medizinischen Fortschritt auf, weil ihre Ergebnisse nicht auf den Menschen übertragbar sind«, erläutert Dr. med. vet. Corina Gericke, stellvertretende Vorsitzende von Ärzte gegen Tierversuche.

Auf 13 reich bebilderten Ausstellungstafeln werden stichwortartig prägnant die wissenschaftlichen Argumente gegen Tierversuche und die Möglichkeiten der tierversuchsfreien Forschung aufgezeigt. Daneben untermauern Informationsschriften des Ärztevereins die dargestellten Fakten.

Der Tierschutzverein veranstaltet außerdem am 6. Mai seinen monatlichen Flohmarkt zugunsten der Ärzte gegen Tierversuche.

Der Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche am 24. April wurde erstmals 1979 in Großbritannien begangen und geht auf den Geburtstag von Lord Hugh Dowding zurück, der sich im britischen Oberhaus für den Tierschutz einsetzte.

Kurzinfo:

Ausstellung »Tierversuche«, 20.-30. April 2012
Ort: Tierheim Bochum, Kleinherbeder Str. 23, 44892 Bochum
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwoch, Samstag und Sonntag von 11.00 – 14.00 Uhr

Flohmarkt: 06. Mai 2012 in der Zeit von 11.00 – 14.00 Uhr

Weitere Infos: Tierschutzverein Bochum
Tel.: 0234 – 95950
info@tierschutzverein-bochum.de

Beitragsseiten

Drucken