Facebook
Twitter
Youtube
Instagram
TikTok

Aktuelle News


Foto: iStock/stefan1234

Ihre Spende oder neue Mitgliedschaft sind im Mai doppelt so viel wert!

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,

auch in Krisenzeiten ist es wichtig, seine Werte zu behalten. So lassen wir nicht nach, unsere Ziele zu verfolgen – für eine Welt ohne Tierversuche. Das geht nicht ohne Strategie, Geld und viele Menschen an unserer Seite. Unsere zweimal jährlichen Spenden-Verdopplungsaktionen sind unsere tragenden Finanzierungssäulen.

Im Mai wird jede Spende und jede neue (Förder-) Mitgliedschaft von großzügigen Sponsoren bis zum Erreichen des Budgets verdoppelt! Bitte helfen Sie jetzt mit, jeder Betrag zählt!
 

  

2022 setzen wir unsere Öffentlichkeitsoffensive fort.
Zudem müssen wir weiter wachsen: durch weitere (Förder-) Mitglieder und kompetente Mitarbeiter.
Versierte Menschen sind unentbehrlich für erfolgreiches Vorankommen.

Dank der letzten Mai-Verdopplungsaktion konnten wir, wie versprochen,
neue Kolleginnen gewinnen:

 - Unsere Kernkompetenz erweiterten wir und bereicherten unser Wissenschaftsteam mit Dr. Johanna Walter,
einer promovierten Chemikerin, die zu tierversuchsfreien Antikörper geforscht hat.
- Eva Nimtschek als gelernte Fotografin sorgt nun auf Teilzeitbasis dafür, mit noch besseren Videos
stärker in der digitalen Welt vertreten zu sein.
- Erste angestellte Tierschutzlehrerin, in Teilzeit, wird Maribel Rico. Für das 1. Jahr der Finanzierung konnten wir sogar eine Stiftung gewinnen. Denn: Die Schüler von heute sind die Wissenschaftler von morgen!
- Michèle Dressel als Medien- und Kampagnenbeauftragte unternimmt aktuell alles für die
Europäischen Bürgerinitiative (EBI), eine der wichtigsten Kampagnen des letzten Jahrzehnts:
eine historische Chance, wirklich etwas für die Tiere zu bewegen.

Die Sachkosten für unsere geplanten Kampagnen in 2022 sind – wiederum dank Ihnen –
über unsere erfolgreiche Adventsverdopplung 2021 gedeckt.
Helfen Sie uns jetzt mit Ihrer Spende, damit wir längerfristig mit einem noch schlagkräftigeren Team weiterarbeiten können?

36 großzügige Sponsoren stellen ein hohes Verdopplungsbudget zur Verfügung, das nun 75.512 € beträgt.
Jede neue (Förder-) Mitgliedschaft (ein Jahresbeitrag) und jede neu eingehende Spende wird bis zum Erreichen des Budgets verdoppelt. Wenn Sie z. B. 50 € spenden, ist Ihre Spende ganze 100 € wert. Wenn Sie Fördermitglied werden, wird Ihr Jahresbeitrag von z. B. 36 € im 1. Jahr auf 72 € erhöht. Die Aktion läuft in jedem Fall bis 31.05.2022, unabhängig vom Erreichen des Verdopplungsbudgets.

Unser Weg zur Abschaffung der Tierversuche ist ein steiniger. Doch wir sind überzeugt:
Die Zeit des Wandels hat längst begonnen, und mit vereinten Kräften kommen wir schneller voran.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung -
und bleiben Sie bitte gesund und zuversichtlich!

Ihr Ärzte gegen Tierversuche-Team

  

 

Drucken