Spenden-Verdopplungsaktion im Mai

NEUIGKEITEN

Spenden-Verdopplungsaktion im Mai

Liebe Unterstützer,

Sie haben uns wieder einmal überwältigt! Dank Ihrer aller Hilfe haben wir das Ziel erreicht und können auf solider finanzieller Basis unsere Arbeit zum Wohle von Mensch und Tier – gerade in dieser schwierigen Corona-Zeit, die mehr als deutlich die Notwendigkeit unseres Handeln offenbart – intensivieren!

Angesichts der Corona-Krise und 7 Millionen Menschen in Kurzarbeit in unserem Land ist dieses Bekenntnis zu unserem Verein einfach nur großartig. Von Herzen: Danke an jeden Einzelnen, dass Sie dies möglich gemacht haben!

Wie Sie wissen, haben sich unsere hochqualifizierten Mitarbeiterinnen in den letzten Wochen intensiv mit dem Corona-Virus beschäftigt, u.a. zeigen sie wissenschaftlich fundiert aussichtsreiche tierversuchsfreie Forschungs-Methoden auf (Corona-News und -Infos >>). Auch in der soeben erschienenen Ausgabe unseres ÄgT-Journals stellen wir das Thema in den Fokus. Das ÄgT-Journal geht viermal jährlich an unsere Mitglieder/Fördermitglieder sowie relevante Politiker und Gremien auf Bundes- und Länderebene. Diese „Corona“-Ausgabe möchten wir jedoch allen Interessierten zur Verfügung stellen. Laden Sie sie einfach kostenfrei herunter als PDF-Datei >>
oder bestellen Sie sie als Druckausgabe zum Selbstkostenpreis in unserem Shop >>

Im Interesse unserer Gesundheit und der Verantwortung den Tieren gegenüber muss der Forschungswechsel jetzt dringend kommen – weg vom antiquierten Tierversuch, hin zu effizienten tierversuchsfreien Forschungsmethoden! Dafür arbeiten wir auf Hochtouren – und je mehr wir sind, umso lauter wird unsere Stimme wahrgenommen. Dazu unser Geschäftsführer Claus Kronaus:

Mit herzlichem Dank und in Verbundenheit

Ihr Ärzte gegen Tierversuche-Team

Übrigens: Unsere Fachfrauen haben auch kräftig an der neuen NAT-Datenbank (Non-Animal-Technologies) gearbeitet, die tierversuchsfreie Hightech-Forschungs-Methoden zusammenstellt und im Juli online geht. Gerade wurde uns nochmals bestätigt, dass diese Datenbank einzigartig sein wird, selbst in den USA gibt es nichts Vergleichbares – sie wird also eine große Lücke füllen und hoffentlich weltweit für starke Nutzung, Aufklärung und Verhinderung von Tierversuchen sorgen.

Drucken


https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/neuigkeiten/3183-spenden-verdopplungsaktion-im-mai