Spenden-Verdopplungsaktion:

NEUIGKEITEN

Spenden-Verdopplungsaktion:

 
Unser Wissenschaftsteam im Homeoffice (von unten links): Dr. med. vet. Gaby Neumann, Dr. rer. nat. Dilyana Filipova, Dipl. Biol. Julia Radzwill, Dr. rer. nat. Tamara Zietek und Dr. med. vet. Corina Gericke


Ihre Spende oder neue Mitgliedschaft sind im Mai doppelt so viel wert!

Liebe Mitstreiter,

die Corona-Krise hält zurzeit die Welt in Atem. Doch in der Krise steckt auch eine Chance für Innehalten, Aufwachen und Wandel. Wir sind davon überzeugt: Gemeinsam können wir jetzt besonders viel für einen Forschungswandel erreichen!

Im Monat Mai können Sie unsere Arbeit für die Tiere und für den Forschungswandel besonders effektiv unterstützen! Denn jede Spende und jede neue (Förder-) Mitgliedschaft wird von großzügigen Sponsoren verdoppelt!

   

Die Erfahrung, insbesondere mit den beiden Vorgänger-Coronaviren SARS-CoV (2002) und MERS-CoV (2012) zeigt: Eine schnelle und zuverlässige Entwicklung von Medikamenten und Impfstoffen mit Tierversuchen ist nicht möglich! Dennoch werden die Tierversuche jetzt wieder intensiviert – mit grausamsten Methoden!

Jetzt wird auch deutlich, welch großer Fehler es gewesen ist, die tierversuchsfreien, humanbasierten Forschungsmethoden des 21. Jahrhunderts, wie menschliche 3D-Lungenmodelle und Multi-Organ-Chips, nicht ausreichend zu fördern (Förderanteil in Deutschland unter 1%!) – obwohl diese ihre Leistungsstärke längst unter Beweis gestellt haben.

Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter sind aktuell intensiv damit beschäftigt, wissenschaftlich fundiert aufzuzeigen, welche tierversuchsfreien Hightech-Methoden aussichtsreiche Ansätze bieten. Im Interesse unserer Gesundheit muss der Wechsel jetzt dringend kommen – weg von Tierversuchen, hin zu effizienten tierversuchsfreien Forschungsmethoden.

Einige unserer aktuellen Aktivitäten zum Thema Corona:

- ausführliche Stellungnahme
- Internetseite mit Infos und News
- Online-Petition an die Bundesregierung „Corona als Chance, Tierversuche zu stoppen“.

Unsere Arbeit sehen viele unserer großzügigen Sponsoren gerade jetzt als immens wichtig an, dass sie den Wunsch haben, diese besonders zu unterstützen. So stellen sie für eine Spenden-Verdopplungsaktion ein noch nie dagewesenes Budget zur Verfügung: 64.500 €! Neu, 14.5.: sogar 67.500 €. 
Zunächst waren es 44.000 €, dann 64.500 € und dann kamen noch 3.000 € von einer Stiftung hinzu - welch großes Vertrauen in unsere Arbeit!  

Bitte lassen auch Sie sich davon zum Mitmachen motivieren! Im Monat Mai wird jede neue Mitgliedschaft/Fördermitgliedschaft (ein Jahresbeitrag) und jede neu eingehende Spende verdoppelt; bis das Sponsoren-Budget erreicht ist. Eine Neumitgliedschaft von 36 € Jahresbeitrag ist dann 72 €, eine Spende von 50 € ganze 100 € „wert“. Wird das Budget nicht ausgeschöpft, verfällt der Rest. Dazu darf es nicht kommen! Bitte helfen Sie deshalb mit, jeder Betrag ist wichtig! Die Aktion geht in jedem Fall bis zum 31. Mai 2020.

Vielen Dank im Voraus, geben Sie bestens auf sich und Ihre Lieben acht und kommen Sie gut durch diese Ausnahmezeit!

Ihr Ärzte gegen Tierversuche-Team

   

 

Drucken


https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/neuigkeiten/3162-spenden-verdopplungsaktion