facebook
twitter
youtube
instagram

Demo in Berlin gegen das MDC

 

Am 11. August 2012 waren wir auf einer großen Demo gegen den Laborneubau des Max-Delbrück-Zentrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch vertreten.



Am Samstag, den 11. August 2012 demonstrierten wir zusammen ...


...mit rund 500 Menschen vor dem Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch.


Das MDC ist eines der größten Tierversuchslabors Deutschlands und soll nun für 25 Millionen Euro aus unseren Steuergeldern erweitert werden.


Schon jetzt hat das MDC Kapazitäten für über 74.000 Mäuse und 2.000 Ratten. In den nächsten fünf Jahren sind dort Tierversuche an pro Jahr durchschnittlich 90.000 Mäusen und fast 7.800 Ratten sowie vielen anderen Tieren geplant.


Die Demo wurde vom Bündnis Tierschutzpolitik Berlin (Tierschutzverein für Berlin und Tierversuchsgegner Berlin und Brandenburg) organisiert.


Zu den Redner bei der Kundgebung gehörten Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Claudia Hämmerling, MdA, Tierschutzpolitische Sprecherin von B‘90/Die Grünen und Thomas Strenger, MdA, Koordinator des Squad Tierrecht der Piraten Berlin.




Weitere Infos zum MDC >>

Drucken