facebook
twitter
youtube
instagram

Aktionen

Aktionstag am 17. Januar 2009

Die Gruppe Anti-Spe Tübingen organisierte am Samstag, dem 17. Januar 2009 einen Aktionstag, um über die Tierversuche an Primaten zu informieren.

Die Aktion bei schönstem Winterwetter war ein voller Erfolg. Der Infostand auf dem Marktplatz war den ganzen Tag über von Menschen belagert, die gegen die Affenversuche unterschreiben wollten. Eine Straßentheater-Performance visualisierte das Leid der Tiere und zog die Passanten an. Die Lichtermahnwache am Abend auf den Stufen der Stiftskirche brachte die Trauer um die gequälten und getöteten Versuchstiere zum Ausdruck. 



Infostand auf dem Marktplatz


Die Straßentheater-Performance zog viele Passanten an




Lichtermahnwache auf den Stufen der Stiftskirche für die in den Labors gequälten und getöteten Tiere.








Drucken