Europaweite Aktionswoche gegen Botox-Tierversuche 2013

Europaweite Aktionswoche gegen Botox-Tierversuche 2013

Zwei Jahre ist es her, seit der tierversuchsfreie Zelltest des Herstellers Allergan zur Testung von Botulinumtoxin behördlich anerkannt wurde. Aber noch immer testen die Frankfurter Firma Merz und die britische Firma Ipsen in einem qualvollen Test an Mäusen. 


Zum zweiten Mal hat daher unser Dachverband ECEAE auf unsere Initiative Ende Juli zu einer europaweiten Aktionswoche aufgerufen. Neben Deutschland nahmen Gruppen aus Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Slowenien, Spanien und der Tschechischen Republik teil.

Mit den Aktionen in fünf Städten forderten wir von Merz, umgehend eine Lizenz von Allergan zu erwerben. Zwar müsste dessen tierversuchsfreier Test für die Produkte der Konkurrenten erst noch angepasst werden, aber es ist ein Skandal, dass sich nach zwei Jahren immer noch nichts getan hat!

Die Aktionen in Braunschweig, Freiburg (im Rahmen eines Aktionstages der Tierrechtsinitiative Freiburg) Köln (durch AG Köln), Mienenbüttel bei Hamburg (durch Lobby Pro Tier Mienenbüttel) und München (durch AG München im Rahmen des Festivals Veganmania) waren ein voller Erfolg! Die Resonanz der Passanten war enorm und es gab mehrere sehr gut Medienberichte.

Die Aktionen im Einzelnen



Braunschweig  

In Braunschweig veranstalteten wir eine Aktionsmahnwache: Als Mäuse und Experimentatoren in blutigen Kitteln verkleidete Aktivisten sammelten Unterschriften und verteilten Flyer.

Weitere Fotos von der Aktion in Braunschweig auf Facebook >> 



Freiburg

Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Tierrechts-Initiative Freiburg (TIF), Aktion Kirche und Tier (AKUT), Aktiv für Tiere und der Partei Mensch Umwelt Tierschutz Landesverband Baden-Württemberg fand unter der Schirmherrschaft unseres Vereins in der Freiburger Innenstadt ein Info- und Aktionstag statt. Mit Infoständen an verschiedenen zentralen Plätzen inmitten der Fußgängerzone präsentierten die Gruppen ihre Arbeit zu den Thema Tierrechte, Ernährung und Tierversuche und hier insbesondere Botox-Tierversuche.

Weitere Fotos und einen ausführlichen Bericht gibt es auf Facebook >>



Neu-Wulmstorf Mienenbüttel

Vor der Außenstelle in Neu-Wulmstorf Mienenbüttel des Auftragslabors LPT, das die Botox-Tierversuche der Firma Frankfurter Firma Merz durchführt, organisierte die »Lobby pro Tier Mienenbüttel – Bürgerinitiative gegen Tierversuche« eine Demo. Prominente Unterstützung gab es von Schauspielerin Ingrid van Bergen.



Köln

Unsere AG-Köln veranstaltete in Zusammenarbeit mit Tierheim Dellbrück und Aktion Fairplay eine Aktion mit Infoständen und Installationen, die besonders viel Aufmerksamkeit erregten: Ein Model wird mit Botox behandelt und zu ihren Füßen liegen unzählige tote Mäuse.

Weitere Fotos und einen ausführlichen Bericht gibt es auf Facebook >>




München
 
Auf dem Münchner Marienplatz fand an diesem Wochenende das Festival Veganmania mit zahlreichen Infoständen verschiedener Vereine und Gruppen statt. Unser AG München machte neben ihrem Infostand mit einer Aktion auf die Botox-Tierversuche aufmerksam: Als Mäuse und Experimentatoren verkleidete Aktivisten verteilen Flyer.

Weitere Fotos von der Aktion in München auf Facebook >>

 

Weitere Infos zu Botox-Tierversuchen >>

Drucken


https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/helfen/97-sonstige/1253-europaweite-aktionswoche-gegen-botox-tierversuche