facebook
twitter
youtube

Videos

Das Leid der Affen


Foto: © BUAV

Das grausame Geschäft mit Affen

Auf der tropischen Insel Mauritius verbirgt sich ein schreckliches Gewerbe, das Affen aus ihrer Heimat reißt, gewaltsam Familien trennt, einige Tiere lebenslänglich als Gebärmaschinen einsperrt und andere auf endlose Reisen nach Übersee schickt. Dort leiden und sterben sie dann in grausamen Tierversuchen.

Cruelty Free International (vormals BUAV) hat mit einer Undercover-Recherche das Leid der Affen in Mauritius dokumentiert.

Helfen Sie mit, das Leid zu beenden! Zur Aktionsseite >>

Original: »Trading in Cruelty« von Cruelty Free International 

Deutsche Bearbeitung und Synchronisiation: Ärzte gegen Tierversuche e.V. und Deutscher Tierschutzbund e.V.

Länge: 3:41 min

Die Zeit zu handeln ist jetzt! 

Jedes Jahr werden in der EU mehr als 10.000 Affen, also nicht-menschliche Primaten, in Tierversuchen verwendet. Der Film zeigt die entsetzlichen Zustände unter denen Primaten für den internationalen Handel fürs Versuchslabor in ihren Heimatländern gefangen und gezüchtet werden. Die Tiere haben bereits unsägliche Torturen hinter sich, bevor sie im Versuchslabor einen qualvollen Tod sterben. 

Original: »The Time Is Now« von von Cruelty Free International (vormals BUAV)
Deutsche Bearbeitung und Synchronisiation: Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Länge: 6:39 min

 

Hirnforschung an Affen

Undercover-Aufnahmen aus dem Weizmann Institute of Science, Rehovot, Israel.

Ein Film von animal-tv.org

Länge: 5:35 Minuten

Drucken